Die historische Burg Golling aus dem 13. Jahrhundert befindet sich mitten im Marktzentrum von Golling an der Salzach, 25 km südlich der Stadt Salzburg und verbindet Geschichte und Moderne zu einem stimmungsvollen Ambiente.

Die unter Denkmalschutz stehende Burg ist seit dem Jahr 2007 im Besitz der Marktgemeinde Golling an der Salzach und wurde 2009/2010 umfassend renoviert.
Für die Verwaltung und Vermarktung der Burg ist der Tourismusverband Golling zuständig.
Jedes Jahr finden zahlreiche Veranstaltungen, Seminare und Hochzeiten statt.

Im Jahre 1969 gründete Reg. Rat Erich Urbanek das mehrmals prämierte Museum Burg Golling. Dieses wurde 1971 eröffnet und seither kontinuierlich ausgebaut. Jedes Jahr gibt es spannende Sonderausstellungen zu speziellen Themen. Im Sommer werden Führungen für Jung und Alt, sowie die interessante Taschenlampenführung angeboten.

 

Zipfer tourismuspreis 2015

Die Burg Golling zählt zu den innovativsten Projekten im Salzburger Land!

Urkunde Zipfer Tourismuspreis Burg Golling 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marktgemeinde Golling an der Salzach                        Tourismusverband Golling