Logo Zeitreise entlang der Salzach Golling

 

Sonderausstellung
"Zeitreise entlang der Salzach"

200 Jahre Salzburg bei Österreich - ein Land im Wandel. Im Rahmen dieses Jubiläums beschäftigt sich das Museum Burg Golling speziell mit dem Jahr ohne Sommer - 1816.

Interreg Projekt Golling | Tittmoning 1816 -2016

1816 - ein Jahr der Naturkatastrophen und das Jahr, als die beiden Gemeinden endgültig durch eine Staatsgrenze getrennt wurden. Die Zeitreise entlang der Salzach zeigt, wie sich die Trennwende entwickelt und Einendes erhalten kann. Ein Euregio-Projekt mit dem Museum Burg Golling und dem bayrischen Museum Rupertiwinkel in Tittmoning über Jahre.

Die historischen Ereignisse, die zu ihrer Zeit das Leben der Menschen verändert haben, sind immer noch bewegend und ihre Auswirkungen bestimmen das Denken und Handeln in der Region bis zum heutigen Tag. Um die Ereignisse der Vergangenheit wieder ins Bewusstsein zu rufen und sie nacherlebbar zu machen, arbeiten die Museen von Golling und Tittmoning (Rupertiwinkel, Freistaat Bayern, Deutschland) in einem mehrjährigen Projekt zusammen. Sie machen die Spuren der Geschichte in Landschaft, Sprache und Kultur sichtbar, sie geben einen Eindruck davon, warum wir heute entlang der Salzach noch so viele Burgen sehen, warum es einen zwischen Deichen begradigten Gebirgsfluss gibt und wie sich die Lebensart beiderseits der Grenze ähnlich und doch verschieden entwickelt hat. Geschichte soll leben, soll mit allen Sinnen erfahren werden.

Das Museum Burg Golling vermittelt den Besuchern auf interessante und spannende Art eine Zeitreise entlang der Salzach mit vier Themenschwerpunkten:

  • Die Burgen Golling und Tittmoning als Gerichtssitze
  • 1816 - Ein Jahr der Veränderungen
  • Kein Salz ohne Holz - Versuche der Schiffbarmachung
  • 1816 - Das Jahr ohne Sommer

 

Das Museum Rupertiwinkel in Tittmoning lädt die Besucher zu einer Reise in die Geschichte mit fünf Stationen (Ortsansichten, Der Flusslauf vor der Regulierung, Schiffe auf der Salzach, Herrschaftswechsel in Salzburg 1 und Herrschaftswechsel in Salzburg 2) ein.

 

Logo INTERREG 2014 2020 EU1

Download Folder "Zeitreise entlang der Salzach"

                                                 

 

Öffnungszeiten und Infos

7. Mai bis 16. Oktober 2016
Mai, Juni, Oktober              Donnerstag - Sonntag          10:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr

Juli, August, September     Dienstag - Sonntag               10:00-17:00 Uhr durchgehend

 

Preise

€ 5,00 Erwachsene
€ 4,00 Erwachsene mit Gästekarte
€ 2,00 (bis 18 Jahre) Schüler
€ 4,00 Senioren und Studenten
€ 4,00 Gruppen ab 10 Personen
Kinder bis 6 Jahre frei

Auf Anfrage können Führungen gebucht werden.
Preis pro Führung (exkl. Eintritt) € 35,00 (max. 25 Personen)

 

Kontakt

Mehr Infos unter +43 (0)664 5321270 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Salzburger Museen und Sammlungen     Salzburger Museumsschlüssel     Siegel